Besteigung des Berges Triglav

Der Triglav ist der ruhmreiche Riese und zugleich das nationale Symbol Sloweniens. Jeder echte Slowene muss den Triglav mindestens einmal in seinem Leben bezwingen. Eine gef├╝hrte Tour auf den Berg Triglav ist sehr empfehlenswert
Schnelle Links
Blog ver├Âffentlicht : 22. Dezember 2019
Bearbeitet : Januar 5, 2023

"Derjenige, der auf die h├Âchsten Berge steigt, lacht ├╝ber alle Trag├Âdien, ob real oder eingebildet.."-Friedrich Nietzsche

Der Berg Triglav (2864 m) ist der h├Âchste Gipfel Sloweniens. Sein Name ".tri-glav' bedeutetdreik├Âpfig", wegen seiner dreigipfligen Form. Dieser prachtvolle Riese ist das nationale Symbol Sloweniens. Er erscheint auf dem Wappen des Landes und auf der Flagge selbst. Jeder echte Slowene muss den Triglav mindestens einmal in seinem Leben bezwingen. Den Zahlen nach zu urteilen (etwa 80.000 Wanderer pro Jahr), scheinen sich viele diesen Spruch zu Herzen genommen zu haben.

Der Turm von Alja┼ż, auf dem h├Âchsten Berg Sloweniens
Der Turm von Alja┼ż, auf dem h├Âchsten Berg Sloweniens

Wie schwierig ist die Besteigung des Triglav?

Der Triglav ist majest├Ątisch. Der Triglav ist furchteinfl├Â├čend. Der Triglav ist einer der ber├╝hmtesten europ├Ąischen Klettersteige. Und der Triglav ist besteigbar. Er gilt als ein mittleres Niveau klettern, d.h. wenn Sie ├╝ber eine gewisse k├Ârperliche Fitness verf├╝gen, sind Sie gut ger├╝stet. Sie m├╝ssen kein professioneller Alpinist sein. Er ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, enth├Ąlt aber einige steile und ausgesetzte Abschnitte, so dass eine gewisse Erfahrung im Klettersteiggehen ratsam ist.

Kann man die ganze Familie mitnehmen? Ja, Kinder ├╝ber 12 Jahre k├Ânnen sich dem Aufstieg problemlos anschlie├čen, sofern sie in der Lage sind, bis zu 6 Stunden am St├╝ck zu laufen.

Spa├čfakt: Die ├Ąlteste Person, die den Gipfel erreichte, war eine 90-j├Ąhrige Frau. Wenn Supergran es geschafft hat, kannst du es wahrscheinlich auch.

Doch wir betonen noch einmal: Gute k├Ârperliche Ausdauer und Schwindelfreiheit sind das A und O.  

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie Sie dieses legend├Ąre Unget├╝m von einem Berg bezwingen k├Ânnen, haben wir ein paar n├╝tzliche Fakten ├╝ber den Aufstieg zusammengestellt.

Ann├Ąherung an den Triglav

Der Aufstieg dauert 2 Tage. Wenn Sie ein Profi sind, k├Ânnen Sie es auch in einem langen Sprung schaffen, aber wozu die Eile? Die meisten Routen f├╝hren ├╝ber eine Bergh├╝tte am ersten Tag (6-8 Stunden), gefolgt von einem fr├╝hen Start am n├Ąchsten Morgen, um den Gipfel zu erreichen und dann zur├╝ck ins Tal abzusteigen (6-8 Stunden).

Es gibt mehrere M├Âglichkeiten, sich dem "slowenischsten Berg Sloweniens" zu n├Ąhern. Alle von der spektakul├Ąren Triglav-Nationalpark. Es macht Sinn, das einzige ├Âkologisch gesch├╝tzte Gebiet Sloweniens nach dem K├Ânig der Berge zu benennen, oder?

Die einfachste Art, den Gipfel des Triglav zu erreichen, ist der Abflug von der Pokljuka-Plateau. Es ist der l├Ąngste und am wenigsten steile Weg. Nach etwa drei Stunden Wanderzeit erreichen Sie die erste Bergh├╝tte. Die Route teilt sich dann in zwei Klettersteige. Der ├╝ber die Kredarica-H├╝tte ist l├Ąnger und anspruchsvoller, w├Ąhrend die etwas leichtere Strecke ├╝ber die Planika-H├╝tte. Beide f├╝hren ├╝ber einen schmalen, mit Seilen versehenen Grat. Lassen Sie sich nicht vom H├Âhenunterschied abschrecken, es ist alles sehr sicher.

Triglavs Nordwand┬áoder die "Wand" ist der schwierigste Aufstieg zum Gipfel. Die Pfade, die die Wand hinauff├╝hren, beginnen am Ende des┬áVrata-Talin der N├Ąhe des┬áAlja┼żev dom H├╝tte. Sie k├Ânnen zwischen drei Klettersteigrouten w├Ąhlen.┬áTomin┼íek┬áund┬á─îez prag┬ásind die beliebtesten Routen, w├Ąhrend Bamberg die technisch anspruchsvollste ist. Der anspruchsvollste Teil befindet sich auf halber Strecke, ein 15 m hoher Anstieg. Sobald Sie die┬áKredarica-H├╝tte┬áPlateau folgt der klassische Aufstieg zum Gipfel.

Die schnellste und einfachste Route f├╝hrt von der sch├Ânen Krma-Tal. Der Weg f├╝hrt durch den Wald und ├Âffnet sich dann zu einem atemberaubenden Blick auf die Alpen. ├ťber einen abgerundeten Grat gelangt man allm├Ąhlich zur Kredarica-H├╝tte. Dann geht es ├╝ber einen Klettersteig auf den Gipfel.  

Besteigung des Triglav mit oder ohne F├╝hrer?

Das ist die Frage. A gef├╝hrte Tour auf den Triglav ist sehr empfehlenswert. Vor allem, wenn es Ihr erstes Mal ist. Ein professioneller Wanderf├╝hrer kennt die einzelnen Routen und kann Sie beraten, welche Route Ihren F├Ąhigkeiten am besten entspricht. Er oder sie ist auch ein Experte f├╝r die Wetterbedingungen und ist in Erster Hilfe ausgebildet.

Sicherheit geht vor! Sie werden nicht nur sicher auf den Triglav hinauf- und hinabsteigen, sondern ein lokaler F├╝hrer wird Ihnen auch einige erstaunliche Fakten ├╝ber Ihre Umgebung, die Geschichte und Tradition des Triglav und die slowenischen Alpen erz├Ąhlen.

Die sicherste und lehrreichste Art und Weise, den h├Âchsten Berg Sloweniens zu besteigen, ist daher mit Sicherheit die Begleitung eines gepr├╝ften Bergf├╝hrers.  

Wenn Sie sich f├╝r einen Alleingang entscheiden, tun Sie dies bitte in Begleitung von Freunden. Und vorzugsweise mit jemandem, der schon einmal auf dem Gipfel des Triglav gestanden hat.   

Die meisten Besteigungen des Triglav werden mit einer einfachen Wanderausr├╝stung begangen. Wenn Sie mit einem professionellen F├╝hrer klettern, wird die Klettersteigausr├╝stung (Helme, Stirnlampen, Klettergurte usw.) von der Agentur gestellt, mit der Sie gehen. Die ├╝brige Ausr├╝stung sollte aus guten Wanderschuhen, warmer Kleidung (und Wechselkleidung), einer wasserdichten Jacke und Hose, Handschuhen, einer Sonnenbrille, einem Hut, Sonnencreme und einem Rucksack (30 l) bestehen. Wanderst├Âcke sind optional, aber viele Wanderer schw├Âren auf sie.

Denken Sie daran: je leichter der Rucksack, desto einfacher die Wanderung. Sie wandern nicht auf dem Himalaya. Packen Sie eine ausreichend gro├če Wasserflasche und einige nahrhafte Snacks (Energieriegel und dergleichen) ein. Sie brauchen nicht allzu viel zu essen mitzunehmen, denn die l├Ąngste Wanderung zwischen den Bergh├╝tten dauert etwa f├╝nf Stunden. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzunehmen - Sie m├Âchten Ihre Triglav-Besteigung doch nicht undokumentiert zur├╝cklassen!  

Der Berg Triglav - interessante Fakten

Hier sind ein paar interessante Fakten ├╝ber Berg Triglav Das wusstest du wahrscheinlich nicht:

  • Supergran hat einen w├╝rdigen Gegner. Ein Mann namens Franjo Poto─Źnik bestieg den Triglav 366 Mal in einem Kalenderjahr. Er hat den Gipfel auch zweimal an einem Tag erreicht und hat ├╝ber 600 Besteigungen hinter sich. Was ist Ihre Ausrede?  
  • Der ber├╝hmte Alja┼ż-Turm auf dem Gipfel des Triglav wurde 1895 von Jakob Alja┼ż entworfen, um das zunehmende Interesse von Ausl├Ąndern an den slowenischen Bergen zu bremsen. Der Triglav mag ein Symbol des Nationalstolzes sein, aber ist Jakob Alja┼ż damit nicht ein wenig zu weit gegangen?
  • Die schwerste Last (205 kg), die zur Kredarica-H├╝tte hinaufgewuchtet werden musste, wurde von einem Pferd namens Pram getragen. Und hier sprachen wir davon, das Gewicht des Rucksacks zu begrenzen.
  • Die Kontrolle des Wetters in den Bergen ist sehr wichtig. Janko Rekar, ein Wetterbeobachter, verbrachte sage und schreibe 7.000 Tage auf der Kredarica-H├╝tte, um genau das zu tun. Ich hoffe, er war nicht vom Wetter verw├Âhnt, weil er so lange dort oben festsa├č. Es ist auch der h├Âchstgelegene (2515 m) Arbeitsplatz in Slowenien.
  • 20 Meter unter der Triglav-Dom-H├╝tte befindet sich eine H├Âhle mit einem kleinen Gletschersee und Tropfsteinen.
  • Hier ist etwas f├╝r Klimawandelleugner: Vor 20 Jahren konnte man auf dem Triglav-Gletscher noch Ski fahren. In den letzten Jahren ist die Jahrestemperatur um 2 ┬░C gestiegen. Ziemlich beunruhigend.
  • Einmal bestiegen 6.000 Wanderer den Triglav, um der Segnung einer Bergkapelle beizuwohnen. Das ist die gr├Â├čte Massenbesteigung aller Zeiten. Wortspiel beabsichtigt.
  • Zum Schluss noch ein Tipp: Die Slowenen besteigen den Triglav meist an den Wochenenden, vor allem im August. Um die Menschenmassen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, unseren Lieblingsberg unter der Woche zu besteigen.
Zwei Wanderer neben dem Alja┼ż-Turm auf dem Triglav
Zwei Wanderer neben dem Alja┼ż-Turm auf dem Triglav

Liebe Leserin, lieber Leser, ich hoffe, Sie sind inspiriert genug, um eine Klettertour zu unternehmen Berg Triglav in einem Ihrer Aktivurlaub in Slowenien. Der Aufstieg ist sehr lohnend, die H├╝tten sind gem├╝tlich und der Gipfel wird von einer unglaublichen Aussicht begleitet. 

Wir sehen uns auf dem Gipfel!

├ťber den Autor
Enthusiast im Freien. Leidenschaftlich f├╝r Sport und Natur.

Andere Blogbeitr├Ąge

Wasserabenteuer in Slowenien - Canyoning & Rafting

Canyoning und Rafting geh├Âren zu den aufregendsten Dingen, die man in Slowenien tun kann. Die Teilnahme an diesen beiden Wassersportarten gibt Ihnen ein ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

10 Gr├╝nde, warum Andalusien ein gro├čartiger Ort f├╝r Wander- und Radfahrurlaub in Spanien ist

Warum nach Andalusien reisen - ist es nur Sonne, Meer und Sangria? Sicherlich nicht - diese Region im S├╝den Spaniens bietet so viel mehr,...
10 Minuten lesen
Mehr lesen

Radfahren in Ljubljana

Fahrradabenteuer im malerischen Slowenien - in der Stadt, in den S├╝mpfen oder auf einer MTB-Strecke
4 Minuten lesen
Mehr lesen
Wir bieten eine gro├če Auswahl der besten Aktivit├Ąten in Slowenien, von Radfahren, Wandern, Winteraktivit├Ąten, Klettern, H├Âhlenforschung, Canyoning, Rafting und anderen Outdoor-Aktivit├Ąten.
┬ę Copyright by Slowenien Aktivit├Ąten
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.