Direkt zum Inhalt wechseln

Bucket List: Radtouren in Slowenien 2023

Ljubljana, die grünste Hauptstadt Europas, ihre Straßen, Parks und ihre Umgebung erkundet man am besten auf einer Fahrradtour.
Schnelle Links
Blog veröffentlicht : 13. Mai 2020
Bearbeitet am: Januar 9, 2023

"Es gibt nichts Vergleichbares zum einfachen Vergnügen des Fahrradfahrens".

- John F. Kennedy

Eine Reise nach Slowenien bietet an jedem einzelnen Tag Ihres Besuchs ein einmaliges Erlebnis. Die Art und Weise, wie die Natur seine Landschaft gestaltet hat, macht Slowenien ideal für Aktivitäten im Freien. Wenn Sie auf der Suche nach der gesündesten, allumfassendsten und grünsten Art und Weise sind, die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Geschmäcker dieses Landes zu erkunden, sollten Sie unbedingt an einer Fahrradtour.  

Slovenia’s terrain is varied. Very varied. From flat country lanes and urban roads to hilly, even mountainous tracks, and everything in between. There’s a bike tour for every location and preference. Easy site-seeing cycling or slightly more demanding up-and-down rural wandering. Calm, less strenuous bike rides or downhill adrenaline runs. Bike tours are tailored to your needs, both mechanically (E-Bikes) and humanly (local guides).    

Eine Fahrradtour durch die Straßen von Ljubljana und das größte Sumpfgebiet Sloweniens

Exploring Ljubljana, Europe’s greenest capital, its streets, parks, and surroundings is best done by taking a Fahrradtour. You get the chance to see the sites, learn something new, and build your stamina. A win-win-win! Like most of the country’s larger urban areas, the capital has a comprehensive network of bike lanes that ensure easy riding, so take the whole family along. It gives you an entirely new perspective of the history, architecture, and people that make up this delightful city.  

Am Rande der Hauptstadt liegen die Sümpfe von Ljubljana - ein Natur- und Anthropologiespektakel, durch das es sich zu radeln lohnt. Das größte Sumpfgebiet Sloweniens beherbergt eine große Vielfalt an Wildtieren, eine wunderschöne Schlucht und ist reich an prähistorischer Geschichte. Eine Radtour durch die Ljubljana Grün Marschiger Pfad führt Sie mitten in die Natur, ohne dass Sie sich zu weit von der Hektik der Stadt entfernen müssen. Das älteste Rad und die älteste Achse aus der Zeit um 3.200 v. Chr. wurden in den Sümpfen von Ljubljana gefunden. Wenn das nicht nach Tradition schreit, dann tut es nichts.

Radfahren auf der Straße durch Sümpfe
Radfahren auf der Straße durch Sümpfe

Mit dem Fahrrad durch endlose Weinberge und entlang der slowenischen Adriaküste  

Bei einer Radtour durch die schönen Dörfer und die kilometerlangen Obstplantagen und Weinberge werden Sie einen authentischen Eindruck vom Mittelmeer bekommen. Goriška Brda, auch die Toskana Sloweniens genannt, bietet Ihnen eine unglaubliche Radweg. Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Fahrrad durch die beeindruckende ländliche Wildnis des Bora-Karsts zu fahren und sich am Ende der Reise ein Glas köstlichen Wein zu gönnen.   

Eine Fahrradtour an der Küste ist ebenso fantastisch. Die frische salzige Luft, die streichelnden Sonnenstrahlen, das Kreischen der Möwen, die malerischen Küstenstädte... Die Slowenischer Küstenweg führt Sie entlang der alten Küstenstraße von Koper nach Izola, bis hin zu den wunderschönen Salinen von Sečovlje. Ein Zwischenstopp in Sloweniens schönster Küstenstadt Piran ist das romantische Sahnehäubchen.

Radfahren entlang der slowenischen Küste

Radtour um einen magischen See und zwei smaragdgrüne Alpenjuwelen   

Apropos Romantik: Es ist unvermeidlich, sich in die slowenische Wildnis zu verlieben. Die Tour entlang des Cerknica-See-Weg führt Sie zu einem der außergewöhnlich coolen Zaubertricks der Natur. Der Cerknica-See ist der größte intermittierende See Europas, d. h. er erscheint und verschwindet jährlich. Sie radeln auch durch das unglaublich malerische Karsttal von Rakov Škocjan, in dem sich natürliche Brücken und die Stelle befinden, an der der See wieder auftaucht und seinen Zaubertrick zeigt.

Der nächste Punkt auf dem Menü der Fahrradtour ist die Zelenci Fahrrad Tour. Schon der Name (Zelenci bedeutet Greenies) sagt alles. Die smaragdgrünen Fusine-Seen sind einer der schönsten Wanderwege in Slowenien. Diese spektakulären Gletscherseen liegen inmitten eines dichten Waldes und bieten einen Panoramablick auf die Julischen Alpen. Am Ende der Strecke gibt es einen kleinen Anstieg, aber der Rest der Tour ist flach, so dass Sie jeden Zentimeter der Strecke genießen können.  

Radfahren rund um Zelenci und Erkundung der schönen Natur
Zelenci-See

Eine Fahrradtour auf den weniger befahrenen Wegen des Bleder Sees

Der Bleder See - das Wahrzeichen Sloweniens. Radfahren in der Stadt Bled und rund um den berühmten See bedeutet in der Regel, sich durch Horden von Touristen zu schlängeln, weshalb die Best of Lake Bled Trail wurde geschaffen, um Ihnen zu helfen, diese Hektik zu vermeiden. Und sehen Sie einige zusätzliche coole Sehenswürdigkeiten, indem Sie die ausgetretenen Pfade verlassen. Keine Sorge, die Aussicht auf den See und das Schloss auf den Klippen sind inbegriffen, aber die zusätzlichen Vorteile dieser Radtour sind die weniger bekannten Wege und ihre geheimen Ecken in der weiteren Umgebung.

Der Blick auf den Bleder See von der Spitze des Hügels Osojnica
Blick vom Berg Bled (Ojstrica)

Mountainbike-Touren an den idyllischsten Orten Sloweniens

Die abenteuerlustigen Radtourteilnehmer kommen auf ihre Kosten. Eine bunte Sammlung von Off-Road-Strecken steht bereit. Der erste ist der Pokljuka MTB Trail. Eine Fahrt durch die unberührte bewaldete Karsthochfläche. Die Pokljuka bietet nicht nur im Winter mit ihren Wiesen und Langlaufloipen ein fantastisches Ausflugsziel, sondern auch für Mountainbiker eine herrliche Strecke im Herzen des Triglav-Nationalparks mit Blick auf die Seen Bled und Bohinj.

Auf der anderen Seite der Alpen befindet sich eine weitere schöne Hochebene namens Velika Planina. Diese MTB-Tour führt durch Wälder, über weite Wiesen mit Weidevieh und vorbei an autochthonen Almhütten, in denen die traditionelle Käseherstellung noch sehr lebendig ist. Die Route entlang der Velika Planina ist für jeden Bikertyp geeignet.

Und dann ist da noch Kranjska Gora, Sloweniens berühmtestes Zentrum für alpine Sportarten. Die Dreifache Begrenzung Der MTB-Trail führt Sie ins Dreiländereck zwischen Österreich, Italien und Slowenien. Mit einem elektrischen Mountainbike ist das bergige Gelände machbar und die Strecke ist landschaftlich wunderschön. Der Weg führt an der Quelle des Flusses Sava und dem smaragdgrünen Wunder von Zelenci vorbei.  

Wenn Sie dachten, dass Mountainbiking in Slowenien nur auf dem Land möglich ist, irren Sie sich. Neben der Altstadt und den beeindruckenden Sümpfen hat Ljubljana auch bewaldete Hügel zu bieten, die mit dem Fahrrad befahren werden können. Die Ljubljana MTB-Strecke steigt vom Stadtzentrum aus auf und verschwindet in der Wildnis. Es handelt sich um eine anspruchsvollere Route, die sich perfekt für Nervenkitzel suchende Menschen eignet, die den Menschenmassen entkommen und später zu den nächtlichen Festivitäten zurückkehren möchten.

Unterirdisches Mountainbiking in unterirdischen Tunneln

In Slowenien ist Radfahren kein Sport, der nur auf Hügel, Städte und Wälder beschränkt ist. Dank seiner reichen Bergbaugeschichte ist die unglaublich malerische Region Koroška (Kärnten) in Nordslowenien von unten genauso faszinierend wie von oben.

Ein solcher Ort ist die unterirdische Welt des wunderschönen Berges Peca in Koroška, die zu erkunden faszinierend ist, und dies mit dem Fahrrad zu tun, ist ein wahrhaft episches Erlebnis. Sie können sich anschließen eine geführte Radtour die Sie 5 km lang durch die geheimnisvollen unterirdischen Tunnel des Berges führen wird. Der Weg durch diese Stollen hat einen Höhenunterschied von nur etwa 15 m, was bedeutet, dass Sie eine leichte Fahrt erwartet. Allerdings hat die frühere Eisenbahnlinie des Bergwerks viele Schlaglöcher hinterlassen, die ein holpriges und aufregendes Erlebnis garantieren.

Sie müssen sich nur noch festhalten, die unterirdischen Gänge bestaunen und die Fahrt genießen!

Und wenn Sie Slowenien bei einem längeren Urlaub mit dem Fahrrad erkunden möchten, sollten Sie sich das großartige Radurlaub in Slowenien die unser Partner vorbereitet hat.

Über den Autor
Enthusiast im Freien. Leidenschaftlich für Sport und Natur.

Andere Blogbeiträge

Wasserabenteuer in Slowenien - Canyoning & Rafting

Canyoning und Rafting gehören zu den aufregendsten Dingen, die man in Slowenien tun kann. Die Teilnahme an diesen beiden Wassersportarten gibt Ihnen ein ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

10 Gründe, warum Andalusien ein großartiger Ort für Wander- und Radfahrurlaub in Spanien ist

Warum nach Andalusien reisen - ist es nur Sonne, Meer und Sangria? Sicherlich nicht - diese Region im Süden Spaniens bietet so viel mehr,...
10 Minuten lesen
Mehr lesen

Radfahren in Ljubljana

Fahrradabenteuer im malerischen Slowenien - in der Stadt, in den Sümpfen oder auf einer MTB-Strecke
4 Minuten lesen
Mehr lesen
Wir bieten eine große Auswahl der besten Aktivitäten in Slowenien, von Radfahren, Wandern, Winteraktivitäten, Klettern, Höhlenforschung, Canyoning, Rafting und anderen Outdoor-Aktivitäten.
© Copyright by Slowenien Aktivitäten
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.