Mountainbiking Slowenien

Slowenien ist ein hervorragendes Reiseziel für Radfahrer - mit einer sehr abwechslungsreichen Landschaft, die von Bergen, endlosen Wäldern und sanften Hügeln geprägt ist.

Schnelle Links

Tom Smith
Unter
Tom Smith
Veröffentlicht: 03/03/2021
Aktualisiert: 02/15/2022

Schnelle Links

Slowenien ist ein hervorragendes Reiseziel für Radfahrer, und die Gründe dafür sind vielfältig. Es mag zwar eines der kleinsten Länder Europas sein, aber Slowenien verfügt über eine sehr abwechslungsreiche Landschaft mit hoch aufragenden Bergen, endlosen Wäldern und sanften Hügeln, atemberaubenden Tälern, malerischen Dörfern und modernen Städten, die sich zu mehreren Regionen zusammenschließen und Slowenien mit sehr günstigen Radfahrbedingungen ausstatten.

Diese einzigartige geografische Lage in Verbindung mit guten Straßen (einige wurden sogar speziell für den Radsport gebaut), geringem Verkehrsaufkommen und einem ausgedehnten Netz von Mountainbike-Strecken abseits der Straßen macht die Region zu einem idealen Reiseziel für Radfahrer.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Slowenien eine starke Fahrradtradition hat. Die Slowenen sind begeisterte Radfahrer, die diesen Sport kollektiv betreiben (Familien, Touren), als Einzelfahrer, die den Sport als Zeitvertreib oder als nachhaltiges Fortbewegungsmittel genießen, und professionell als Spitzensportler (Primož Rogljič, Tadej Pogačar), die um die prestigeträchtigsten Titel des Spiels kämpfen.        

In diesem Beitrag werden wir uns jedoch auf die Art der Radfahren in Slowenien das wirklich internationales Ansehen genießt, und das ist Mountainbiking.

Mountainbiking in Slowenien

MTB Slowenien: Wenn das Fahren auf zwei Rädern zur reinen Freude wird

Slowenien ist durchzogen von unzähligen MTB-Strecken, die durch die spektakulärsten Regionen unseres Landes führen und von surrealen Ausblicken begleitet werden. Karrenwege, steile Routen, die auf Hochebenen führen, rasante schmale Waldpisten mit anspruchsvollen Kurven oder leichte flache Trails durch die Landschaft - hier ist für jeden Mountainbikertyp etwas dabei.  

Aber warum sollte man Slowenien einem bekannteren MTB-Land vorziehen?

Weil man in kürzester Zeit einen unglaublichen Wechsel von Terrain und Landschaft erleben kann.

Denn die MTB-Strecken in Slowenien sind gut befahrbar und bieten sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen eine tolle Mischung aus Möglichkeiten.

Denn Slowenien ist erschwinglich, sicher und durch und durch Mountainbike-freundlich.

Wann ist die beste Zeit zum Mountainbiken in Slowenien?

Die MTB-Saison in Slowenien dauert von März bis November, und wenn Sie in der sonnigen Region an der Adria auf den Trails unterwegs sind, können Sie das ganze Jahr über Mountainbike fahren.

Wie bei den meisten Sportarten liegt auch beim Mountainbiking die Hauptsaison im Juli und August. In dieser Zeit sind die Temperaturen am wärmsten und Regen kann den Spaß am wenigsten trüben. Der Nachteil des Sommers ist, dass die Ferien in vollem Gange sind, was zu etwas mehr überfüllten Strecken führen kann. Um dem Ansturm zu entgehen, eignen sich Herbst und Frühling ebenfalls hervorragend, da das Wetter insgesamt schön ist und die Unterkünfte günstig liegen.

Wo kann man in Slowenien Mountainbike fahren?

Wir haben beschlossen, diese Frage mit einer Liste zu beantworten Top 5 MTB-Touren, die Slowenien zu bieten hat.

1. Velika Planina Mountainbiken

Am Rande des Karawankengebirges, nur einen Steinwurf von der Hauptstadt Ljubljana entfernt, liegt Velika Planina, ein Hochgebirgsplateau, das herrliche MTB-Pisten verspricht. Die Strecke mit abwechselnd unbefestigtem Untergrund und rauen Weideabschnitten führt durch Wälder und weitläufige Weiden mit grasendem Vieh, einheimischen Hirtenhütten und herrlichen Aussichten. Die Velika Planina Tour beinhaltet technisch recht anspruchsvolle Abschnitte, aber unsere Bikes mit elektrischer Unterstützung helfen denjenigen mit etwas weniger Kondition, die steileren Abschnitte mit Leichtigkeit zu bewältigen.  

2. Pokljuka-Plateau Mountainbiken

Der slowenische Triglav-Nationalpark, der den größten Teil der Julischen Alpen umfasst, beherbergt eine bemerkenswerte Naturschönheit und zahlreiche spannende MTB-Strecken. Das Pokljuka-Plateau ist ein Paradebeispiel für ein solches Gebiet. Kein Asphalt in Sicht, verspricht das Terrain von Pokljuka eine Kombination aus steilen Abfahrten und flacheren Abschnitten, die über idyllische Almen führen, und ist damit für Profis und Anfänger gleichermaßen geeignet. Pokljuka liegt oberhalb der berühmten Alpenseen Bled und Bohinj, die beide ebenfalls fantastische Bikedestinationen darstellen.

Pokljuka Mountainbiking

3. Ljubljana MTB-Strecken

Wussten Sie, dass Ljubljana nicht nur eine pulsierende, kulturreiche Hauptstadt ist, sondern auch ein supercooles MTB-Ziel? Neben den ausgedehnten Sümpfen und den hügeligen Außenbezirken bietet Ljubljana eine MTB-Strecke, die vom Stadtzentrum aus einen bewaldeten Hügel hinaufführt, wo sie sich mit einem Netz von abwechslungsreichen Pisten verbindet, von extrem anspruchsvollen bis hin zu leichteren Varianten. Diese MTB-Tour eignet sich perfekt für diejenigen, die einen Tag lang radeln wollen, um den Menschenmassen in der Stadt zu entkommen, um sich dann später zu den nächtlichen Festlichkeiten wieder zu treffen.

4. Kranjska Gora

Das berühmte slowenische Alpin-Sportzentrum Kranjska Gora ist nicht nur zum Wandern, Skifahren und Rafting äußerst attraktiv, die Stadt liegt auch an einigen sehr hochwertigen MTB-Spots. Der Triple Border Trail führt Sie in ein Gebiet zwischen Österreich, Italien und Slowenien. Vorbei an der Quelle des Flusses Sava und dem smaragdgrünen Wunder von Zelenci (einem nahe gelegenen hügeligen, sumpfigen Naturschutzgebiet) bietet die Tour äußerst abwechslungsreiche Abschnitte, die zwar körperlich recht anstrengend sind, aber auch mit atemberaubenden Aussichten belohnt werden. Kranjska Gora und seine Umgebung sind wohl die beste MTB-Destination für Anfänger, da sie auf ebenem Terrain üben können, bevor sie sich an die anspruchsvolleren Pisten und Sprünge herantasten.    

5. Unterirdisch MTB

Wussten Sie, dass man Mountainbiking auch unter der Erdoberfläche betreiben kann? Die slowenischen Berge bieten eine unterirdische MTB-Tour wie keine andere. Dank seiner reichen Bergbaugeschichte ermöglicht Kärnten, die nördliche Region Sloweniens, die Erkundung seiner unterirdischen Stollen, die durch einen Hausberg führen. Es ist eine anspruchslose, aber dennoch faszinierende MTB-Tour, die Spaß macht.

Adrenalinreiche Trails - MTB

Erweiterte MTB-Ferien in Slowenien

Wenn Sie Lust auf einen längeren Aufenthalt haben und Sightseeing mit exzellentem Radfahren verbinden möchten, dann sollten Sie diese beiden faszinierenden MTB-Urlaubsoptionen in Betracht ziehen.

Die erste ist eine mehrtägiges Fahrradpack-Abenteuer die Sie von Ljubljana in die Berge und Täler führt, entlang des smaragdgrünen Flusses Soča, im Zickzackkurs durch das slowenische Weinland, bis hin zum Karstgebiet und wieder zurück. Die perfekte Art und Weise, die außergewöhnliche Vielfalt des Landes aus nächster Nähe zu erleben.

Die zweite ist eine Einspurige Tour de Slovenia. Es handelt sich um einen Mountainbike-Urlaub, der sich an Enduro-MTB-Enthusiasten richtet, die jeden Tag ihres Aufenthalts damit verbringen können, die erstaunlichen Singletrails zu erkunden, die durch die landschaftlich schönsten Regionen Sloweniens führen. Jedes mögliche Terrain ist dabei und eine aufregende Zeit ist garantiert.

Organisierte MTB-Touren in Slowenien sind eine Win-Win-Situation

Heutzutage ist das Reisen ein Luxus, den sich viele leisten können, und die meisten können es auf eigene Faust tun. Die beste Möglichkeit, die erstklassigen MTB-Strecken in Slowenien zu entdecken, ist jedoch die Teilnahme an einer organisierten Tour.

Ganz gleich, ob Sie für einen Kurzurlaub in Slowenien sind und ein wenig MTB-Spaß in den Mix einbauen möchten, oder ob Sie unser hübsches Land mit dem alleinigen Ziel besuchen, wie der Wind zu fahren und die bezaubernde Landschaft Sloweniens zu genießen, denken Sie daran, dass Slowenien Aktivitäten hält Ihnen den Rücken frei.

Wir stellen Ihnen professionelle Fahrräder und erfahrene lokale MTB-Guides zur Verfügung, die Sie auf die schönsten MTB-Trails diesseits der Alpen führen!

Prüfen Sie unser Radtouren!

Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

Über den Autor
Tom Smith
Tom Smith
Tom Smith ist Autor, Übersetzer, Pädagoge und Lyriker. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Reisender und Erforscher des menschlichen Daseins. Tom arbeitet und lebt in Ljubljana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Andere Blogbeiträge
Fahrradabenteuer im malerischen Slowenien - in der Stadt, in den Sümpfen oder auf einer MTB-Strecke
4 Minuten lesen
Soča und Idrijca, umgeben von wunderschönen Bergen und Tälern, sind mit ihren klaren, unberührten Eigenschaften und ihrem Fischreichtum der ganze Stolz der slowenischen Fischerei...
4 Minuten lesen
Slowenien ist ein hervorragendes Reiseziel für Radfahrer - mit einer sehr abwechslungsreichen Landschaft, die von Bergen, endlosen Wäldern und sanften Hügeln geprägt ist.
6 Minuten lesen

Beliebteste Aktivitäten

Wir bieten eine große Auswahl der besten Aktivitäten in Slowenien, von Radfahren, Wandern, Winteraktivitäten, Klettern, Höhlenforschung, Canyoning, Rafting und anderen Outdoor-Aktivitäten.

© Copyright by Slowenien Aktivitäten

Logo des Fonds der Europäischen UnionI fell Slowenien Logo
BriefumschlagTelefonhörer