Top 10 Dinge, die man in Slowenien 2024 tun kann

Eine Liste mit den besten Aktivitäten in Slowenien
Schnelle Links
Blog veröffentlicht Februar 23, 2021
Bearbeitet März 28, 2024

Auf der Südseite der Alpen, zwischen der Adria, dem großen pannonischen Becken und dem Balkan gelegen, wartet ein erstaunliches Land auf Ihren Besuch. Dieses Land ist kein anderes als Slowenien. Von der "Sonnenseite der Alpen" zum einzigen Land mit dem Wort Liebe in seinem Namen, hat Slowenien viele wunderbare Spitznamen erhalten.

In diesem Beitrag haben wir beschlossen, ihm einen anderen zu geben: Das Land der außergewöhnlichen Vielfalt. Ein Ort, der Sie dazu bringen wird, alles stehen und liegen zu lassen und sich einem Slowenien-Tour sofort.

Doch bevor wir mit unserer sorgfältig zusammengestellten Liste der 10 besten Aktivitäten in Slowenien fortfahren, möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in diese Vielfalt geben.

Stadt Maribor

Vielfalt ist der zweite Vorname Sloweniens

Slowenien ist geografisch und bevölkerungsmäßig ein kleines Land, aber es hat einige der abwechslungsreichsten Landschaften, Klimazonen, Geschichten und Kulturen der Welt zu bieten. Sie können morgens im Zentrum der Hauptstadt einen Kaffee trinken, bevor Sie in den Bergen wandern, für ein kurzes Bad ins Meer springen, am Abend in völlig unterschiedlichen Umgebungen Wein trinken und speisen und dann in derselben Bar einen Schlummertrunk nehmen, in der Sie Kaffee getrunken haben. Und das alles an einem Tag!

Slowenien ist ein sehr junger Staat, der erst 1991 seine Unabhängigkeit erlangte. Doch die Geschichte des Landes ist außergewöhnlich bunt und lang und reicht Jahrtausende zurück. Egal, welchen Teil Sloweniens Sie besuchen, es gibt immer ein Museum, eine Burg, eine Kirche, einen Weinkeller, ein rustikales Dorf oder einen anderen interessanten Ort zu entdecken.

Slowenien ist auch ethnisch sehr vielfältig. Obwohl nur etwas mehr als 2 Millionen Menschen auf der Welt Slowenisch sprechen, sprechen die meisten jungen Slowenen fließend Englisch, viele Slowenen der älteren Generation sprechen Serbokroatisch, Deutsch oder Italienisch, und viele sprechen mehrere andere Sprachen, darunter Ungarisch, Französisch und Spanisch. Die Mehrsprachigkeit ist ein Vorteil unserer Kleinheit und erleichtert die Kommunikation mit unseren Gästen!

Wie bereits erwähnt, ist das Land räumlich gesehen eher klein, aber die Natur Sloweniens ist riesig und bemerkenswert reichhaltig. Majestätische Berge, kristallklare Flüsse und Seen, üppige Wälder, sonnige Weinberge, geheimnisvolle Höhlen und Schluchten, malerische Täler... Dies und noch viel mehr führt zu einer unglaublich langen Liste von coolen Dinge, die man in Slowenien tun kann die niemals in einen Artikel passen würden.

Glücklicherweise ist unser Slowenien Aktivitäten Team ist so begeistert von den Schätzen seines Landes, dass es beschlossen hat, Ihnen die 10 besten Freizeitaktivitäten in Slowenien vorzustellen, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Zelenci

1. Ljubljana - die grünste Hauptstadt Europas

Wer Ljubljana besucht, wird feststellen, dass diese hübsche Stadt in den Voralpen die perfekte Balance zwischen einer modernen, pulsierenden Stadt und einem entspannten kulturellen Hotspot bietet. Wie das Land selbst ist auch die Hauptstadt Sloweniens klein genug, um Sightseeing und die Beteiligung an Aktivitäten lächerlich einfach und doch groß genug, dass einem nie die Arbeit ausgeht. Es hat

Sie bietet nicht nur zahlreiche Möglichkeiten für aktive Städtereisen Ljubljana ist mit seiner beeindruckenden Architektur, seinen Grünflächen und seiner strategisch günstigen Lage außerhalb der Stadtgrenzen ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in andere Teile Sloweniens.  

Wenn Ljubljanas angenehmes Flussufer, lebhafte Restaurants und Bars, kopfsteingepflasterte Straßen und Brücken, entspannende Parks, lebhafte Märkte, Museen, Plätze und eine Burg auf einem Hügel mit Blick auf die malerische Umgebung noch nicht genug sind, sollten Sie sich die hervorragende Straßenanbindung und Übertragungsmöglichkeiten bringen Sie im Handumdrehen zu anderen erstaunlichen Orten.  

Zentrum von Ljubljana

2. Bled - Sloweniens beliebteste Touristenattraktion

Ein solcher Ort ist das weltberühmte Alpenjuwel, der Bleder See. Bled ist schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Reiseziel. Sein atemberaubend schöner Gletschersee mit einer Insel in der Mitte ist ein Symbol für die einzigartige touristische Attraktivität Sloweniens. Auf einer riesigen Klippe über dem See thront die 1000 Jahre alte Burg von Bled, die älteste in Slowenien, und bietet einen traumhaften Ausblick.

Auf der Insel Bled steht eine alte, sagenumwobene Kirche, die Sie mit dem traditionellen gondelartigen Boot erreichen können pletna. Bei einem Besuch in Bled sollte man unbedingt einen Spaziergang um den See machen und die köstliche lokale Spezialität namens kremšnita, ein cremiges Dessert, das zum Synonym für diesen Ort geworden ist.

Positioniert am Rande der Triglav-NationalparkBled ist nicht nur ein hervorragendes Tagesausflugsziel, sondern bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge in die herrliche Alpenlandschaft mit dem Bohinjer See, der Vintgar-Schlucht, der Pokljuka-Hochebene, dem Fluss Soča und den Julischen Alpen in ihrer ganzen Pracht. Diese wunderbare natürliche Umgebung bietet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten für Wandern, RadfahrenKajakfahren, Stand-up-PaddlingKlettern, Gleitschirmfliegen, Reiten und andere Aktivitäten die wir Sie zum Probieren einladen.

Blick auf den Bleder See

3. Höhlen - der unglaubliche Untergrund Sloweniens

Wussten Sie, dass es in Slowenien über 10.000 Höhlen gibt? Dank seiner geologischen Vielfalt ist die unterirdische Welt Sloweniens atemberaubend. Und erstaunlich! Ständig wird eine neue Höhle oder ein ganzes Höhlennetz entdeckt, und viele davon sind touristisch erschlossen.

Es wäre unmöglich, unsere beiden berühmtesten Höhlen nicht zu erwähnen, und wenn Sie sich noch nicht in ihre Tiefen gewagt haben, müssen Sie das unbedingt tun. Die erste ist eine der ältesten Schauhöhlen - die Postojna-Höhle; ein unterirdisches Spektakel, das für seine wunderschönen Felsformationen, die erste unterirdische Eisenbahn der Welt und eine Spezies namens Proteus bekannt ist, eine einheimische Kreatur, die auch als menschlicher Fisch bekannt ist. Gleich um die Ecke der Postojna-Höhle befindet sich die 800 Jahre alte größte Höhlenburg, die Burg Predjama. Besuch der Höhle von Postojna und der Burg Predjama so bald wie möglich!

Das zweite unterirdische Wunder sind die Škocjan-Höhlen, zu denen ein von der UNESCO geschützter unterirdischer Flusscanyon und die größte unterirdische Höhle Europas gehören. Weniger touristisch sind die Škocjan-Höhlen sind ein hervorragender Zwischenstopp auf dem Weg zur slowenischen Küste und sollten nicht unbesucht bleiben. Für unsere abenteuerlustigeren Gäste empfehlen wir eine Höhlentour eine der versteckten Höhlen des Landes zu erkunden. Spoiler-Alarm: Sie können sogar mit dem Fahrrad oder Kajak unter die Erdoberfläche fahren!  

Škocjan-Höhlen

 4. Der Berg Triglav - Sloweniens Stolz und Freude

Eines der schönsten Erlebnisse in Slowenien ist die Besteigung des Triglav, unseres höchsten und wertvollsten Berges. Der Triglav, der auf dem Landeswappen, der Flagge, abgebildet ist und in der Seele eines jeden Slowenen verwurzelt ist, thront über den Julischen Alpen und zieht jährlich über 80.000 Besucher an. Die Aussicht vom Gipfel und der Aufstieg selbst sind sehr lohnend.

Es gibt eine Vielzahl von Wegen, die auf diesen freundlichen Riesen führen, einige mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, andere sehr anspruchsvoll, aber alle versprechen ein unvergessliches Erlebnis und ein atemberaubendes Panorama. An einem sonnigen Tag reicht der Blick vom Gipfel des Triglav über das ganze Land und sogar bis hinunter zur Adria. Kein Wunder, dass viele das Sprichwort "Du bist kein echter Slowene, wenn du den Triglav nicht bezwungen hast" zu Herzen nehmen.

Der Triglav, der sich über den Nationalpark Triglav erhebt, ist ein großartiges Abenteuer für alle, die über eine gute Kondition verfügen und keine Höhenangst haben. Die beste und sicherste Art, den Triglav zu besteigen, ist in Begleitung eines professionellen örtlichen Führers, der das Gelände und die Wetterbedingungen kennt und den Aufstieg an die Stimmung und die Fähigkeiten der Teilnehmer anpassen kann.

Wenn die Berge rufen, antworten Sie ihnen, indem Sie sich einer organisierten Triglav Tour. Im Sommer wie im Winter können Familien, Einsteiger oder begeisterte Bergsteiger wandern, klettern und in Berghütten schlafen, bevor sie auf dem Dach Sloweniens stehen.  

Blick auf den Berg Triglav

5. Wandern - Sloweniens beliebteste Freizeitbeschäftigung

Sie haben sicher schon bemerkt, dass die Slowenen unglaublich gerne in der Natur aktiv sind. Neben Skifahren und Radfahren, Wandern ist das, was der größte Teil der Bevölkerung in seiner Freizeit macht. Und wer könnte es ihnen verdenken? Bei einer so abwechslungsreichen Landschaft und einer ruhigen Umgebung, die buchstäblich vor der Haustür liegt, sind Wanderungen auf Hügeln, durch Wälder und Hochlandweiden, über Bergkämme und entlang der saubersten Flüsse Europas eine Selbstverständlichkeit.

Slowenien verfügt über 10.000 km markierte Bergwanderwege. Wenn Ihnen die Besteigung des Triglav zu anspruchsvoll erscheint, können Sie sich auch für eine weniger berauschende Variante entscheiden. Anspruchslos, aber unglaublich malerisch, Wanderwege im Triglav-Nationalpark versprechen eine atemberaubende Natur, wunderbare Aussichten und eine reizvolle Tierwelt.

Von der Besteigung des höchsten, leicht zu erklimmenden Berges oder einem Spaziergang über Hochgebirgsweiden mit grasendem Vieh und autochthonen Hirtendörfern bis hin zur Begehung von Klettersteigen oder dem Besuch der erstaunlichsten Alpenseen in der Wildnis mit Übernachtung in authentischen Berghütten - es gibt definitiv eine Suche nach einer Wanderung mit deinem Namen drauf.

Genießen Sie den Sonnenaufgang

6. Soča - die Smaragdkönigin der slowenischen Flüsse

Der 138 km lange Fluss Soča ist eine alpine Schönheit, die sich vom Herzen der Julischen Alpen bis hinunter in die Karstregion schlängelt und gräbt. Sie entspringt im malerischen Trenta-Tal im Nordwesten Sloweniens und passiert die Städte Bovec, Kobarid, Tolmin, Nova Gorica (wo sie von der berühmten Solkan-Brücke überquert wird) und Gorizia, bevor sie in die Adria mündet.

Die Soča erhält ihre erstaunlichen Farben von ihrem reinen Kalkstein-Grundgestein. Sie ist einer der wenigen Flüsse der Welt, die diese magische Farbe über ihren gesamten Lauf hinweg beibehalten. Die Soča und ihr Tal waren Schauplatz blutiger Schlachten des Ersten Weltkriegs, und ihre reizvolle Landschaft diente als Kulisse für mehrere Szenen des Films von 2007 Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian.

Dieser erstaunliche Fluss hat auch eine spektakuläre, 750 Meter lange Schlucht geschaffen, eine der Hauptattraktionen des Triglav-Nationalparks. Dieser geheimnisvolle Ort, der nur wenige Meter breit und 15 Meter tief ist, eignet sich perfekt zum Wandern und sogar zum Schwimmen. Wenn man dem eiskalten, 12 Grad warmen Wasser trotzen kann. Die Soča-Schlucht kann das ganze Jahr über zu Fuß auf einem interessanten Themenweg erkundet werden.

Der richtige Ort für Wassersportarten Die Stromschnellen der Soča sind besonders einladend für Kajak-, Rafting- und Canyoning-Fans, während Stand-up-Paddling ist in den ruhigeren Abschnitten der Queen möglich. Die Soča und ihre Nebenflüsse haben auch ausgezeichnete Angeln Bedingungen. Die beliebtesten Fänge unter den Anglern sind Marmorforellen, Äschen, Regenbogenforellen und Mischlinge aus Marmor- und Bachforellen. Sie können Ihre Angel an den besten Stellen auswerfen, indem Sie sich einem lokaler Angelführer.

Königin des Smaragdflusses - Soča

7. Radfahren - die schnellste Art, Slowenien zu besichtigen

Slowenien ist eine Nation von Radfahrern. Was sollen wir sagen, das Terrain ist perfekt für Mountainbiker und unsere gut gepflegten, verkehrsarmen Straßen bieten hervorragende Bedingungen für Rennradfahren. Fragen Sie einfach unsere Weltklasse-Champions Tadej Pogačar, der 2020 die Tour de France gewonnen hat, und Primož Roglič, der vom Skispringer zum Radsportler wurde und nun 47 Siege auf seinem Konto hat.

Aber der Grund, warum wir das Radfahren in unsere Liste der besten Aktivitäten in Slowenien aufgenommen haben, ist, dass es eine der gesündesten Arten ist, die städtischen und ländlichen Teile des Landes aus der Nähe zu erkunden. Wie das Wandern bietet auch das Radfahren unglaublich günstige Bedingungen und ist eine sehr zugängliche Sportart, die von jedem ausgeübt werden kann.

Radtouren in jeder Region Sloweniens haben ihre eigenen Besonderheiten, doch allen gemeinsam ist, dass sie eine flexible Möglichkeit bieten, neue Orte zu entdecken, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und gleichzeitig die Ausdauer zu steigern. Als Zusatznutzen, E-Bikes sind sehr praktisch für die Bewältigung von Steigungen und helfen auch weniger geübten Radfahrern, die spannendsten und entlegensten Orte Sloweniens zu erreichen und zu genießen. Fahrradurlaub in vollen Zügen zu genießen.

Mountainbiken

8. Wein - Slowenien in flüssiger Form

Wein ist ein weiteres vielfältiges Element der slowenischen Kultur. Es gibt ihn schon seit über 2.500 Jahren, und die slowenischen Winzer produzieren weiterhin 80 Millionen Liter dieses außergewöhnlich hochwertigen Getränks. In Slowenien gibt es drei große Weinbauregionen (die zu den 4% der Welt gehören), die aufgrund ihrer unterschiedlichen Bodenbeschaffenheit, des Klimas und der Art der Weinbereitung ihre eigenen Weinsorten hervorbringen. Dennoch können Sie überall eine große Auswahl an Weinen probieren.

Ob Sie nun ein Kenner sind oder einfach nur jemand, der gerne mal einen Schluck trinkt, Weinreisen gehören zweifellos zu den unterhaltsamsten Dingen, die man in Slowenien unternehmen kann. Sie können bezaubernde Weingüter besuchen, Ihre Geschmacksknospen mit leckeren Vorspeisen verwöhnen und viel Interessantes über diese hochgeschätzte slowenische Tradition erfahren. Es gibt nur wenige Dinge, die so slowenisch sind wie ein Spaziergang durch Weinberge und der Besuch von Weinkellern. Alte traditionelle Weinkeller mit Eichenfässern sind im ganzen Land zu finden, und es werden immer mehr. Und wenn Sie in Maribor einen Zwischenstopp einlegen, sollten Sie auf jeden Fall die älteste Weinrebe der Welt besichtigen, eine 400 Jahre alte Rebe, die einfach nur "Alte Weinrebe" genannt wird.

Die älteste Rebe - Maribor

9. Gastronomie - ein Leckerbissen für jeden Besucher Sloweniens

Die Vielfalt Sloweniens ist weitreichend und das Essen, das übrigens hervorragend zu unserem Wein passt, verdient einen Platz unter den besten Aktivitäten in Slowenien. Wir haben eine tausendjährige kulinarische Tradition, 26 gastronomische Regionen und 365 authentische Gerichte, die man probieren kann. Die slowenische Gastronomie ist eine einzigartige Mischung aus italienischen, germanischen und balkanischen Köstlichkeiten mit einer Prise autochthoner Zutaten, die garantiert den Feinschmecker in Ihnen wecken.

Ich will nicht prahlen, aber allein im Jahr 2020 hat Slowenien 6 Michelin-Sterne erhalten, zwei davon für das Restaurant Hiša Franko der weltbekannten Köchin Ana Roš. Wenn Sie Ihre eigenen Kochkünste auf die Probe stellen möchten, sind Kochkurse sehr zu empfehlen, während feines Essen im Dunkeln und fantastische Wein- und Bierverkostungen in folgenden Restaurants möglich sind Slowenien Gastronomiewo der Teller und das Glas nie leer sind! Dann gibt es richtige Lebensmittel und Feiertage für alle, die die kulinarische Kultur Sloweniens in vollen Zügen genießen möchten. Das Wortspiel ist durchaus beabsichtigt!  

Prekmurska gibanica

10. Skifahren - wenn Slowenien sich in ein Winterwunderland verwandelt

Zu guter Letzt schließt sich der Kreis unserer besten Aktivitäten in Slowenien mit einer weiteren nationalen Freizeitbeschäftigung: Skifahren. Genauer gesagt, kann man an zahlreichen atemberaubenden Orten alle Arten von Ski- und anderen Schneevergnügen erleben.

Im Winter verwandelt sich die Landschaft Sloweniens in eine Decke aus Schnee und Eis. Das ist nicht nur schön, es ist auch Skiparadies. Auch hier halten uns Klima und Gelände den Rücken frei und versprechen eine große Auswahl an Langlauf-, Schneeschuh-, Rodel-, Snowboard- oder klassischen Skiabenteuern in einer Reihe von erschwinglichen, nicht überlaufenen und - Sie ahnen es - vielfältigen Skigebieten im ganzen Land. Das Skifahren ist in Slowenien so beliebt, dass es einen eigenen Artikel verdient, der in naher Zukunft erscheinen wird.

Lassen Sie uns Ihnen sagen, dass der Winter in Bled, Kranjska Gora, Bovec usw. auf jeden Fall eine schöne Jahreszeit ist, die Sie nicht verpassen sollten. Von Vogel, hoch oben in den Bergen, bis Krvavec, ganz in der Nähe von Ljubljana, oder Pohorje, vor den Toren von Maribor, Sloweniens Skigebiete bieten die besten Skibedingungen. Im Gegensatz zu ihren italienischen und österreichischen Pendants können die slowenischen Skigebiete mit halbem Aufwand und doppelter Zugänglichkeit genossen werden.    

Da haben Sie es. Slowenien bietet ohne Übertreibung alles, was Ihr Herz, Ihr Geist, Ihre Augen, Ihre Zunge - Ihr ganzer Körper - sich nur vorstellen kann. Das Land der außergewöhnlichen Vielfalt lässt niemanden hängen, unabhängig von Alter, körperlicher Verfassung, kulinarischen Vorlieben oder Urlaubserwartungen.

Falls Sie sich aber noch nicht entschieden haben, was Sie in Slowenien am besten unternehmen sollten, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihnen die Antwort geben. Melden Sie sich einfach bei uns und lassen Sie uns Ihren Besuch in Slowenien so organisieren, wie Sie es sich vorgestellt haben. Wir übernehmen die Planung, damit Sie Ihren Aufenthalt genießen können. Aktivitäten in Slowenien auf die Spitze getrieben. Packen wir's an!

Bedeckte Hügel mit Schnee
Über den Autor

Andere Blogbeiträge

Wasserabenteuer in Slowenien - Canyoning & Rafting

Canyoning und Rafting gehören zu den aufregendsten Dingen, die man in Slowenien tun kann. Die Teilnahme an diesen beiden Wassersportarten gibt Ihnen ein ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

10 Gründe, warum Andalusien ein großartiger Ort für Wander- und Radfahrurlaub in Spanien ist

Warum nach Andalusien reisen - ist es nur Sonne, Meer und Sangria? Sicherlich nicht - diese Region im Süden Spaniens bietet so viel mehr,...
10 Minuten lesen
Mehr lesen

Radfahren in Ljubljana

Fahrradabenteuer im malerischen Slowenien - in der Stadt, in den Sümpfen oder auf einer MTB-Strecke
4 Minuten lesen
Mehr lesen
Wir bieten eine große Auswahl der besten Aktivitäten in Slowenien, von Radfahren, Wandern, Winteraktivitäten, Klettern, Höhlenforschung, Canyoning, Rafting und anderen Outdoor-Aktivitäten.
© Copyright by Slowenien Aktivitäten
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.