Direkt zum Inhalt wechseln

Canyoning Bled & Bohinj

Canyoning - diese einzigartige Sportart führt Sie tief in die unberührte Natur uralter, enger, schluchtartiger Canyons, nur wenige Minuten vom Bleder See entfernt
Schnelle Links
Blog Veröffentlicht : 27. Februar 2021
Bearbeitet am: Januar 9, 2023

Die bekanntesten und größten Gletscherseen Sloweniens befinden sich in traumhaft schöner Lage und bieten Besuchern zahlreiche fantastische Freizeitmöglichkeiten. Zu den Outdoor-Aktivitäten rund um oder auf den Seen Bled und Bohinj gehören Wandern und Radfahren, Stand-up-Paddle-BoardingGleitschirmfliegen, Kajakfahren, Rafting und vieles mehr. Aber es gibt eine Aktivität, die besonders interessant ist, weil sie eine Mischung aus Wassersport, Wandern, Klettern und einer Prise Abseilen und Springen ist.

Canyoning
Abseilen in den Pool

Die Rede ist vom Canyoning. Diese einzigartige Sportart führt Sie tief in die unberührte Natur uralter, enger, schluchtartiger Canyons. Mit einer Kombination aus Seilen und Kletter- bzw. Sprungtechniken geht es hinunter in diese längst vergessenen Juwelen. Das Tolle an dieser Sportart ist, dass praktisch jeder, der über ein vernünftiges Maß an Fitness und Schwindelfreiheit verfügt, sie ausüben kann.

Das steile Tal, das sich zwischen Bled und Bohinj erstreckt, ist für diese Art des Nervenkitzels besonders geeignet. Zwei nahe beieinander liegende Schluchten - Jereka und Grmečica - machen die Begriffe Canyoning Bled und Canyoning Bohinj zu einem Synonym für diese Region.

Vom Schwierigkeitsgrad her ergänzen sich die beiden beliebten Canyoninggebiete sehr gut. Jereka ist etwas leichter zu bewältigen, während Grmečica ist bei den adrenalinsüchtigen Besuchern sehr beliebt. Beide Canyoning-Ziele sind über eine kurze, ca. 30-minütige Wanderung zum oberen Teil der Schlucht zu erreichen, gefolgt von einer 2,5-stündigen Canyoning-Abfahrt. Beide sind ein hervorragendes, familienfreundliches Angebot für einen Urlaub in der Region.

canyoning jereka slowenien
Abrutschen in der Jereka-Schlucht

Da beim Canyoning viel über glitschige Felsen gequert und an senkrechten Wänden abgeseilt wird, ist die Begleitung eines zertifizierten Führers obligatorisch. Ihr örtlicher Canyoning-Experte stellt seiner Gruppe von Naturliebhabern stets das nötige Know-how und die entsprechende Ausrüstung (Helme, Neoprenanzüge, Seile usw.) zur Verfügung, so dass Sie für einen Canyoning-Ausflug eigentlich nur eine Badehose, ein Handtuch, Kleidung zum Wechseln und die immer wichtige Sonnencreme mitnehmen müssen.

Das Schöne an dieser Aktivität ist auch, dass das Wetter nicht perfekt sein muss. Ein bisschen Regen kann nicht schaden. Außerdem ist es schon erfrischend genug, mit einem Neoprenanzug in eiskalte Pools zu springen. Die Jereka zum Beispiel ist auch nach starken Regenfällen noch begehbar, die Grmečica hingegen hat ohnehin schon einen kräftigen Bach, so dass das Canyoning dort nach einem Regenschauer eventuell verschoben werden muss. 

Canyoning grmecica
Springen in der Grmečica-Schlucht

Canyoning ist eine Sportart, die hauptsächlich im Wasser stattfindet und in den kühlen Grenzen einer Schlucht ausgeübt wird. Die beliebteste Zeit für Canyoning ist der Sommer, aber es kann auch bis weit in den Frühling und Herbst hinein betrieben werden, vorausgesetzt, es gibt nicht zu viel schmelzenden Schnee oder Regen, der die Schlucht überschwemmen könnte. Keine Sorge, Ihr Guide weiß immer, wann die Bedingungen für ein Canyoning-Abenteuer auf dem Bohinjer See oder vor den Toren des Bleder Sees sicher sind. Egal, ob Sie in der Alpenregion stationiert sind oder aus einem anderen Teil Sloweniens anreisen (die Entfernungen sind nie groß), Canyoning ist wirklich eine unglaubliche Aktivität, bei der Sie etwas Neues lernen und die faszinierenden Felsformationen hautnah erleben können. Und wenn Sie sich für Canyoning am Bleder See an einem der oben genannten Orte mit einem kurzen Abstecher zum Bohinjer See macht Ihr Canyoning-Abenteuer zu einem richtigen Tagesausflug.

Das Gebiet um Bled und Bohinj ist nicht das einzige, das sich für Canyoning in Slowenien eignet. Eine noch größere Auswahl an tollen Canyons finden Sie in Soča-Tal um Bovec. Wir haben einige der beliebtesten Canyoning-Abenteuer rund um Slowenien vorbereitet hier.

Über den Autor
Enthusiast im Freien. Leidenschaftlich für Sport und Natur.

Andere Blogbeiträge

Wasserabenteuer in Slowenien - Canyoning & Rafting

Canyoning und Rafting gehören zu den aufregendsten Dingen, die man in Slowenien tun kann. Die Teilnahme an diesen beiden Wassersportarten gibt Ihnen ein ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

10 Gründe, warum Andalusien ein großartiger Ort für Wander- und Radfahrurlaub in Spanien ist

Warum nach Andalusien reisen - ist es nur Sonne, Meer und Sangria? Sicherlich nicht - diese Region im Süden Spaniens bietet so viel mehr,...
10 Minuten lesen
Mehr lesen

Radfahren in Ljubljana

Fahrradabenteuer im malerischen Slowenien - in der Stadt, in den Sümpfen oder auf einer MTB-Strecke
4 Minuten lesen
Mehr lesen
Wir bieten eine große Auswahl der besten Aktivitäten in Slowenien, von Radfahren, Wandern, Winteraktivitäten, Klettern, Höhlenforschung, Canyoning, Rafting und anderen Outdoor-Aktivitäten.
© Copyright by Slowenien Aktivitäten
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.